Umbau eines Speichers in einem Mehrfamilienhaus zu einer Wohnung

Bei diesem Projekt in der Innenstadt von Dachau wurde ein bisher „kalter“ Speicher in eine neue Wohnung mit knapp 50 m² Wohnfläche (ca. 85 m² Nettogrundfläche) umgebaut. Die Sanierungs- und Ausbauarbeiten waren aufgrund des Gebäudealters (ca. 1920) und hohen Anforderungen an den Brandschutz und die Statik sehr anspruchsvoll. Jedoch konnte in Zusammenarbeit mit den Fachingenieuren und den Handwerkern alle Probleme zufriedenstellend gelöst werden. Im Zuge des Dachgeschossausbaus wurde außerdem die Heizung und die Elektroinstallation im ganzen Haus erneuert. Im Ergebnis entstand eine hochwertige neue Wohneinheit und eine Aufwertung des Bestandes im Bezug auf Energieverbrauch und Sicherheit (Brandschutz und elektrische Anlage).

Bestand 

Küche 

Wohnzimmer 

Schlafzimmer & Bad